Zeigt alle 11 Ergebnisse

Westen und Röcke

Die Vorteile unserer Westen und Röcke:
  • Sie sind so konzipiert, dass sie das Gewicht ideal zwischen Schultern und Hüfte verteilen, und ihre ergonomische Form ist ideal für einen längeren Einsatz.
  • Das Design ermöglicht eine bessere Luftzirkulation und damit eine bessere Belüftung.
  • 7 verschiedene Modelle, ausgestattet mit unterschiedlichen Klettverschlüssen, Clipverschlüssen und jetzt auch mit Magnetverschlüssen erhältlich!
  • In 40 Farben erhältlich, darunter 12 Farben in unserer revolutionären “MATRIX”-Beschichtung. Die “MATRIX”-Beschichtung ist viren- und bakteriendicht und kann mit vielen auf dem Markt befindlichen Desinfektionsmitteln desinfiziert werden.

Es sind 3 Varianten der Überlappung möglich (gemäß IEC61331-3:2014- Art.5.2 Design):

  1. Weste und Rock mit partieller Überlappung: Jedes Paneel hat die Bleiäquivalenz, die auf der Etikette markiert ist. Beispiel : eine Schürze, die mit 0,25 mmpb beschriftet ist, hat auf jedem Paneel 0,25 mmPb und 0,50 mmPb am überlappenden Mittelteil (Modell BRSV).
  2. Weste und Rock mit kompletter Überlappung: Die Bleiäquivalenz, die auf der Etikette markiert ist, wird durch die vollständige Überlappung der 2 Frontpanelen bis zu den beiden Seitennähten erreicht.  Beispiel: Eine Schürze, die mit 0,50 mmPb beschriftet ist, hat auf jedem Paneel 0,25 mmPb und 0,50 mmPb auf dem Überlappunsteil, wenn die 2 Paneelen vollständig überlappt sind (Modelle MASV und SV).
  3. Weste und Rock ohne Überlappung an der Vorderseite und auf dem Rücken gekreuzt. Das Frontpaneel hat die Bleiäquivalenz, die auf der Etikette markiert ist. Beispiel : Eine Schürze, die auf der Vorderseite mit 0,25 mmPb und auf der Hinterseite mit 0,25 mmPb gekennzeichnet ist, hat auf dem Frontpaneel 0,25 mmPb und auf der Hinterseite 2×0,125 mmPb überlappende Paneelen..(Modelle WESV, SVCARDI, WSV und MWSV).

Unsere Strahlenschutzkleidung sind CE-zertifiziert und erfüllen die Normen IEC 61331-1: 2014, DIN 6857-1 und ASTM F2547-06 von 50 kV bis 150 kV.