Mobiler, verbleiter, zweiteiliger Unterkörperstrahlenschutz NMERP874815

Preis auf Anfrage

Ideal, wenn es nicht möglich ist, eine Schutzvorrichtung direkt an den Tischschienen anzubringen.
Schützt den Arzt vor Streuhstrahlung des Patienten während einer Intervetionnellen Röntgenuntersuchung auf der Höhe des unteren Teiles des Tisches.
Kann auch für Röntgenaufnahmen verwendet werden, die am Bett des Patienten im Patientenzimmer durchgeführt werden.
Diese Schutzwand ist vielseitig verwendbar und kann in verschiedenen medizinischen Bereichen eingesetzt werden.
Höhenverstellbare Schutzwand auf einem Ständer mit Rollen.
Der Fuss des Ständers ist mit einem Gegengewicht ausgestattet damit der Ständer zu jeder Zeit das Gleichgewicht behält.

Technische Daten :

  • Unten: 1 verbleiter Bleivorhänge 80 x 60 cm. Oben: 1 Bleischutzschirm aus Plexiglas 50×40 cm
  • Bleiäquivalenz : 0,5 mm*
  • Einstellbare Höhe: 30 cm
  • Fuß: Durchmesser 50 cm
  • 5 Rollen mit Bremsen
  • Material: Weißer Epoxy-Stahl

* Andere mmPb auf Anfrage.